Browsed by
Schlagwort: Sophie Bonnet

Krimigenuss vom Feinsten

Krimigenuss vom Feinsten

Dorfpolizist Pierre Durand ist unzufrieden. Nach seinem letzten Fall wurde er vom neuen Bürgermeister suspendiert. Er suhlt sich in Selbstmitleid. Da kommt es wie gerufen, dass ihn ein Freund darum bittet, sein Hausboot über das Rhônedelta zu fahren. Unvermittelt gerät Durand mitten in einen weitreichenden Kriminalfall. Ein mysteriöser Kettenbrief verbreitet sich rasend schnell in der Camargue. Darin werden drei Tote angekündigt. Ein erster Toter wird mit schwarz gefärbtem Gesicht aufgefunden. Der einzige Zeuge taucht bei Pierre Durand auf dem Hausboot…

Weiterlesen Weiterlesen

Dieser Roman ist echt dufte!

Dieser Roman ist echt dufte!

Dorfpolizist Pierre Durand, der das beschauliche Leben im Luberontal seinem ehemaligen Job bei der Kriminalpolizei in Paris vorgezogen hat, ist unzufrieden: Immer mehr Papierkram statt zu ermitteln und dazu ein unerträglich verregneter Frühling schlagen ihm aufs Gemüt. Zu allem Überfluss kommt er mit dem neuen Bürgermeister nicht klar. Doch als Anouk, eine alte Freundin seiner Lebensgefährtin Charlotte, als Hauptverdächtige in einem Mordfall verhaftet wird, erwacht Pierre Durands Ermittlergeist. Er fährt nach Grasse, der Hauptstadt der Düfte, wo er sich plötzlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Ihre Krimis sind ein Genuss

Ihre Krimis sind ein Genuss

Mit Frankreich verbinden die meisten Sonne, exquisiten Wein, schmackhaftes Essen und Gelassenheit – eben Laissez-faire und Savoir-vivre. Aber auch französische Morde stehen hoch im Kurs: Krimis von Autoren wie Jean-Luc Bannalec („Bretonische Brandung“), Pierre Martin („Madame le Commissaire“), Christine Cazon („Endstation Côte d’Azur“) und Sophie Bonnet („Provenzalische Verwicklungen“) sind bei deutschen Lesern äußerst beliebt. Was die wenigsten wissen: Hinter diesen wohlklingenden Namen stehen deutsche Autoren, die unter Pseudonym schreiben. So auch Sophie Bonnet, die eigentlich Heike Koschyk heißt und in…

Weiterlesen Weiterlesen