Browsed by
Kategorie: Lesens-Wert

Auf der Suche nach dem richtigen Platz

Auf der Suche nach dem richtigen Platz

„Warum man manchmal ans Ende der Welt reisen muss, um seinen Platz darin zu finden.“ – Dieser Satz ziert als Überschrift und roter Faden den neuen Roman „Pinguine bringen Glück“ von Lorraine Fouchet („Die Farben des Lebens“). Für den Teenager Dom bricht über Nacht seine Welt zusammen, als sein Vater plötzlich stirbt. Seine Mutter hat die beiden schon vor vielen Jahren verlassen, sodass er nun allein ist. Allein und doch nicht ganz, denn in dem Mehrfamilienhaus wohnen noch seine beiden…

Weiterlesen Weiterlesen

Schwein gehabt!

Schwein gehabt!

Joachim steckt in einem Loch: Ohne Job sieht er keinen Grund, seine Wohnung zu verlassen. Er igelt sich ein, trinkt zu viel und weiß nicht, was er mit seinem Leben anfangen soll. Da steht plötzlich ein Paket vor seiner Tür – mit einem Schwein! Gemeinsam mit Mookie, so nennt er sein ungewolltes Haustier, macht er sich auf die Suche nach dem Absender. Dabei macht er einige überraschende Entdeckungen und lernt neue Freunde kennen. Auch wenn das Buch an Weihnachten spielt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Albtraum in der Wüste

Albtraum in der Wüste

James und Elle wollen ein neues Leben beginnen. Mit einem Auto voller Kartons fahren sie durch die Mojave-Wüste in Nordamerika. Doch die Reise entpuppt sich als Höllentrip: Erst haben sie eine Autopanne, dann geraten sie ins Visier eines kaltblütigen Killers. Ohne Handyempfang sitzen sie fest. Als noch ein zweites Auto dazukommt, beschließen sie, sich dem Scharfschützen zu widersetzen. Ein Spiel auf Leben und Tod beginnt. „No Mercy“ ist nach „No Exit“ bereits der zweite rasante Thriller aus der Feder von…

Weiterlesen Weiterlesen

Intelligenter Kampf gegen den Drogenbaron

Intelligenter Kampf gegen den Drogenbaron

Das Warten hat endlich ein Ende: In „Klang der Hoffnung“ erzählt Erfolgsautor Jeffrey Archer („Die Clifton-Saga“) die Geschichte um den jungen Detective Sergeant William Warwick weiter. Und der hat diesmal alle Hände voll zu tun. Denn er soll nicht nur als Teil einer neu gegründeten Task Force einen millionenschweren Drogenbaron ausfindig machen, sondern kämpft nebenbei weiter gegen seinen Erzfeind, den schmierigen Bildfälscher und Gemäldedieb Miles Faulkner. Außerdem steht die Hochzeit mit seiner Verlobten Beth an und sein Vater und seine…

Weiterlesen Weiterlesen

Rache ist fies

Rache ist fies

Ein neuer Roman der Spannungsmeisterin Charlotte Link, ein neuer Fall für Polizistin Kate Linville: „Ohne Schuld“ ist ein packender Krimi, der unterschwellig Spannung aufbaut. Kate Linsville lässt sich versetzen, doch schon auf dem Weg zu ihrer neuen Bleibe wird sie im Zug Zeuge eines Mordanschlags auf eine Frau. Als zwei Tage später ein weiterer perfider Mordanschlag auf eine andere Frau verübt wird, steckt Kate schon mitten in den Ermittlungen. Zunächst scheinen die beiden Opfer nichts miteinander zu tun zu haben….

Weiterlesen Weiterlesen

Grausames Familiengeheimnis

Grausames Familiengeheimnis

Das Verhältnis der drei Schwestern Imke, Anne und Angelika, kurz Geli, wird auf eine harte Zerreißprobe gestellt. Nach dem Tod ihres Vaters droht die Familie zu zerbrechen. Ihre Mutter Karin ist nicht zu Liebe und Zärtlichkeit fähig, stößt mit ihrer Kratzbürstigkeit ihre Töchter vor den Kopf. Diese haben ihre eigenen Probleme, kämpfen in ihren Beziehungen. Hinzu kommt, dass Imke ihrem Vater im Sterben das Versprechen abgenommen hat, nach Peter zu suchen. Sie lässt nicht locker und beginnt gegen den Widerstand…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Wunderwaffe

Die Wunderwaffe

Im November 1944 hofft die Wehrmacht (oder zumindest einige Verblendete Hitleranhänger), auf die „V2“, die Vergeltungswaffe 2, eine Großrakete, die mit Überschallgeschwindigkeit von Belgien bis nach London fliegt und dort für Zerstörung und Verletzte sorgt. An den streng geheimen Abschussorten passt Ingenieur Rudi Graf auf, dass die Wunderwaffe funktioniert. Gleichzeitig versucht die englische Luftwaffe, die Abschussorte zu lokalisieren. Deshalb kommen einige Frauen, unter ihnen Offizierin Kay Caton-Walsh, nach Belgien. Sie sollen die Flugbahn der Raketen berechnen. Kay und Rudi werden…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Buch wie duftende, rosa verzierte Plätzchen

Ein Buch wie duftende, rosa verzierte Plätzchen

Turbulente Zeiten in der Buchhandlung für romantische Literatur in Bloomsbury. Weihnachten rückt näher, Inhaberin Posy ist schwanger und Nina noch nicht von ihrer Amerikareise zurück. Da bleibt umso mehr zu tun für Mattie, die die kleine, an die Buchhandlung angrenzende Teestube führt, und Tom, den sie so gar nicht leider kann mit seiner arroganten, verstaubten Art. Doch dann bietet sich die Chance für Mattie: Die Wohnung über dem Buchladen wird frei – perfekt, wäre da nicht plötzlich auch Tom, mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer ist Mörder, wer ist Opfer?

Wer ist Mörder, wer ist Opfer?

In der Kleinstadt Wilbrook, weit im australischen Outback, taucht ein Mann auf – blutüberströmt, verstört. Er sagt, er sei Opfer eines Serienmörders, diesem nur knapp entkommen. Der Name seines Peinigers: Heath. Kurz darauf erscheint ein weiterer verletzter Mann auf dem Polizeirevier von Sergeant Chandler. Er erzählt dieselbe Geschichte. Sein Name: Heath. Chandler weiß nicht, wem er trauen kann. Wer ist Opfer, wer ist Täter? Verdächtig sind beide – und scheinen ein übles Spiel mit ihm zu treiben. Als dann auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Herzerwärmendes Finale

Herzerwärmendes Finale

In Deutschland spitzt sich die Situation 1936 zu: Die Nazis sind an der Macht und unterdrücken immer mehr Andersdenkende. Als Judiths Ehemann Victor stirbt, muss Tochter Viktoria ihre Lehrzeit in Frankreich abbrechen und in der Stuttgarter Schokoladenfabrik mithelfen. Gemeinsam stemmen sich Mutter und Tochter den Mächten, die sie enteignen wollen, entgegen. Doch können sie dieses Spiel gewinnen? Dann taucht auch noch der Amerikaner Andrew Miller auf und Viktoria macht sich mit ihm auf den Weg nach New York. Als „German…

Weiterlesen Weiterlesen