Browsed by
Kategorie: Erlebens-Wert

„Ein leeres Theater ist ein gruseliger Anblick!“

„Ein leeres Theater ist ein gruseliger Anblick!“

Nachdenklich und erschüttert wirkt Corny Littman (67), Gründer der drei Schmidt-Bühnen auf dem Kiez, beim Interviewtermin im leeren Theaterfoyer. Besonnen formuliert er, wie es seinen geliebten Theatern geht, warum er Glück im Unglück hatte und warum er nun dennoch fast alle Mitarbeiter in Kurzarbeit schicken musste. Was bleibt, ist Hoffnung. Qultur-HH: Wie hart treffen die Cornoabeschränkungen die Schmidt-Theater-Familie? Littmann: Doppelt hart: Zum einen können wir alle unseren Beruf nicht mehr ausüben, was das Aktive auf der Bühne und die Realisierung…

Weiterlesen Weiterlesen

Vielfalt zwischen zwei Brötchenhälften

Vielfalt zwischen zwei Brötchenhälften

Belegte Brote als schnelles, einfaches Essen? Weit gefehlt: Daniele Reponi zeigt in seinem Kochbuch „Original italienische Gourmet Panini“, wie man aus zwei Brötchenhälften und einigen frischen Zutaten wahre Gaumenfreuden kreieren kann. Reponi ist ein waschechter Italiener, der bei der der Koch-Talent-Show „La prova del cuoco“ sowie als Kochlehrer der „Accademia del Panino Italiano“ tätig ist. Ein Profi also, was die Zubereitung von Panini betrifft. Gegliedert nach Kategorien (Fleisch, Fisch, Gemüse, Aufschnitt, Käse, Obst) schenkt der Paninimeister experimentierfreudigen Hobbyköchen eine schier…

Weiterlesen Weiterlesen

Drei Mädels und ein Schlagzeuger

Drei Mädels und ein Schlagzeuger

Sie sind jung, sie sind wild und sie machen Punk Rock, der eine gehörige Portion Doo Wop, Rockabilly und Powerpop abbekommen hat: The Regrettes um Frontfrau Lydia Night. Ihre Songs drehen sich um Feminismus, Gleichberechtigung und Politik – aber natürlich auch Liebe. „Es geht darum, Dinge zu fühlen und dieses Gefühl zu verstecken – und sich komisch zu fühlen, wenn man Dinge fühlt“, beschreibt Lydia Night ihre Themen. Dass sie sich dabei der Ästhetik der 50er und 60er Jahre bedienen,…

Weiterlesen Weiterlesen

„Kennste den?!“

„Kennste den?!“

Er wirkt wie der Typ, den man immer in seiner Stammkneipe trifft, mit Sonnenbrille, Zottelzopf, Mütze und leichter Bierwampe: Markus Krebs ist einer der beliebtesten Stand-Up-Comedians Deutschlands und betört seine Fans mit Ruhrpott-Charme und Kalauern. Kein Flachwitz ist vor ihm sicher, doch auch intelligente Komik beherrscht der Duisburger. Für seine Auftritte braucht er nicht mehr als einen Stehtisch, ein Mikro und natürlich ein Bier. Dann scheinen die Gags von selbst aus ihm herauszusprudeln, so als würde er an seinem Stammtisch…

Weiterlesen Weiterlesen

Schwarz-weiße Weihnacht im Tivoli

Schwarz-weiße Weihnacht im Tivoli

Akrobatik, Tanz, Gesang und ein gehöriger Schuss Comedy bilden die Grundzutaten für das bombastische Varieté-Spektakel „Pompös“, das ab dem 21. November die Gäste im Tivoli zum Staunen und Träumen bringt. Dabei wird es bestimmt auch mal ungemütlich, wenn Grummelgott Wolfgang Trepper lospoltert und scharfzüngig gegen Politiker und Fußballer wettert – wobei er eigentlich charmant und gediegen als Moderator durch den Abend führen soll. Trepper darf nämlich ein paar herausragende Gäste begrüßen: den Diabolokünstler Pranay Werner, das Allroundtalent Lucas Fischer (der…

Weiterlesen Weiterlesen

Metal-Festival an der Waterkant

Metal-Festival an der Waterkant

Wenn Horden schwarzgekleideter Menschen vom Hauptbahnhof Richtung Großmarkt pilgern, ist wieder Elbriot-Zeit. Die fette Fete an der Waterkant öffnet dieses Jahr bereits zum siebten Mal ihre Tore für Metalheads und sorgt mit harter Musik, wummernd-rasenden Doppelbässen und kreischenden Gitarren für eine Art Mini-Wacken am Hafen. Am 17. August warten ein paar echte Kracher auf: Airbourne sind für ihre schweißtreibenden, mitreißenden Hard-Rock-Shows bekannt. Wer Joel O’Keeffe und seine Jungs rockend über die Bühne fegen sieht, fühlt sich zwangsläufig an AC/DC erinnert….

Weiterlesen Weiterlesen

Fette Sause im Knust

Fette Sause im Knust

Frauen werden ja bekanntlich nur „29+x Jahre“ alt, das Knust feiert dieses Jahr seinen 27 + 16. Geburtstag. Diese eigenwillige Zählung hat einen guten Grund: 27 Jahre lang war der Livemusik-Schuppen an der Brandstwiete zu Hause, seit 16 Jahren sorgt er für Stimmung am alten Schlachthof. Das eigentliche Zuhause des Knust sei aber „in unseren Herzen“, sagt Knust-Geschäftsführer Karsten Schölermann. „Wir konnten nur umziehen, weil wir in uns zu Hause waren. Der Husarenritt, jedes Jahr mehr als 300 Shows auf…

Weiterlesen Weiterlesen

Sommer in Altona

Sommer in Altona

Wozu wegfahren, wenn es auch in Hamburg so schön sein kann? Der „Sommer in Altona“ bietet einen Monat lang ein buntes Kulturprogramm im Zirkuszelt – und einen Biergarten gibt’s auch. Konzerte, Lesungen, Poetry Slam – 27 Events machen die Wiese am Nobistor zu einem kulturellen Leckerbissen. Den Auftakt bestreitet am 25. Juli das Berliner Brüderpaar KLAN mit ihrem authentisch-ehrlichen Deutsch-Pop. Zwei Tage später kommen Kids mit „Eule findet den Beat“ voll auf ihre Kosten. In einer witzigen Inszenierung des Hörspiels…

Weiterlesen Weiterlesen

„Möhre“ feiert Willkommenabschied

„Möhre“ feiert Willkommenabschied

Viele kennen sie als quirlige „Möhre“, aus der Comedy-Serie „Die Dreisten Drei“ oder aus den Filmen „Siegfried“ und „Urmel aus dem Eis“: Mirja Boes (47) ist eine der wenigen Frauen, die in der deutschen Comedy-Landschaft lange mitmischen. Nun geht sie mit ihrem neuen Programm namens „Auf Wiedersehen! Hallo!“ auf „Willkommenabschied“-Tour. Am Montag feiert sie damit Premiere in Hamburg. Qultur-HH: Ein kurzer Rückblick auf Ihre Karriere: Was war der schönste oder auch peinlichste Bühnenmoment für Sie? Mirja Boes: Jeder Moment auf…

Weiterlesen Weiterlesen

P!nk im Volkspark – DAS müsst ihr wissen

P!nk im Volkspark – DAS müsst ihr wissen

Eine der erfolgreichsten Pop- und Rocksängerinnen der Welt kommt nach Hamburg: P!nk lädt am Montag zur Mega-Sause ins Volksparkstadion. Wie keine andere Pop- Ikone steht Alecia Beth Moore (39), wie P!nk bürgerlich heißt, dafür, ihr Ding zu machen, unbeirrt ihren Weg zu gehen und für das zu kämpfen, was ihr wichtig ist. Authentisch und kratzbürstig wie ihre Stimme – das lieben ihre Fans. Hits wie „So What“, „Just Give Me A Reason“, „Just Like A Pill“ und nicht zuletzt „Lady…

Weiterlesen Weiterlesen