Da Vinci als genialer Ermittler

Da Vinci als genialer Ermittler

Er gilt als einer der größten Genies der Menschheitsgeschichte: Leonardo da Vinci. Ganz schön gewagt also, einen Roman mit ihm als Hauptfigur zu schreiben, zumal als Italiener. Marco Malvaldi hat sich dennoch getraut – und ein hervorragendes Werk abgeliefert. Humorvoll, leicht, kurzweilig und überhaupt nicht trocken kommt sein Werk „Der geheime Auftrag“ daher. Und trotzdem wirkt die Handlung weder platt noch fingiert. Selbst „Rai Cultura“ lobte den Roman, der in Italien monatelang die Bestsellerlisten anführte, als „faszinierend“ und „kenntnisreich“.

Doch zur Handlung: Der berühmte Künstler, Tüftler und Freigeist Leonardo da Vinci bekommt von Ludovico Sforza, dem Herren von Mailand, einen heiklen Auftrag. Er soll den rätselhaften Tod eines jungen Burschen aufklären. So begibt sich Leonardo auf die Suche und gerät mitten in die Ränkespiele der Adligen und hohen Beamten. Jeder verfolgt eigene Ziele und Leonardo soll eigentlich auch endlich die riesige Pferdestatue, die Ludovico in Auftrag gegeben hat, fertigstellen. Jede Menge zu tun also, selbst für ein Genie.

Geniale Renaissance-Unterhaltung mit witzigen und spannenden Kommentaren des Autors.

Marco Malvaldi: „Der geheime Auftrag“, C.Bertelsmann, 320 S., 20 Euro

Ein Gedanke zu „Da Vinci als genialer Ermittler

  1. Ich LIEBE sowohl Historien-Krimis als auch LOKALE Krimis! – Na, und hier ist also BEIDES…. – Wie wird sich das Universalgenie Leonardo da Vinci in dieser ihm nicht geläufigen ‚Materie‘ schlagen? – Kann man alles im Buch nachlesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.