Schatten über Florida

Schatten über Florida

Ex-Detective Jack Starkay lebt seinen Traum: Statt wie früher als Cop Verbrecher in Chicago zu jagen, dümpelt er auf seinem nicht seetauglichen Boot in einem kleinen Hafen in Florida, betreibt außerdem eine Bar. Doch weil er Erfahrung mit Kapitalverbrechen hat, fragt ihn der Polizeichef der Stadt um Hilfe. Ein Ehepaar wurde auf einem Segeboot hingerichtet. Starkey beginnt zu ermitteln, gelangt bis in höchste politische und ölwirtschaftliche Kreise. Ist der Mordfall ein Kaliber zu groß für ihn?

DerAmerikaner William Wells schreibt in seinem zweiten „Sun-Detective“-Band „Schatten über Florida“ wieder flapsig-cool. Der Donutliebhaber Starkey, der schöne Frauen und Autos mit Charakter liebt, aber von moderner Technik keine Ahnung hat, ist ein herrlich kauziger Cop. Aber mit einem gewissen Gespür und einer Portion Glück und jeder Menge anderer komischer Kauze, sind seine Ermittlungen ein Garant für leichtes Lesevergnügen. Perfekt, um auf Terrasse, Balkon oder am Meer abzuschalten und sich ins warme Florida zu träumen.

William Wells: „Sun Detective. Schatten über Florida“, Heyne, 304 S., 9,99 Euro

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.