Browsed by
Schlagwort: Familienroman

Zwischen Kubakrise und High-Society-Partys

Zwischen Kubakrise und High-Society-Partys

Obwohl Beatriz mit ihren Schwestern und Eltern schon seit einiger Zeit in Florida lebt, fühlt sie sich im Palm Beach der 60er Jahre nicht heimisch. Sie vermisst ihre Heimat Kuba, kann es Fidel Castro und seinem Regime nicht verzeihen, ihren Zwillingsbruder umgebracht, ihre Familie ins Exil getrieben und ihr Land in eine Krise gestürzt zu haben. Zwischen Cocktailpartys der High Society und den unermüdlichen Versuchen ihrer Mutter, Beatriz endlich unter die Haube zu bringen, sinnt die junge Frau auf Rache….

Weiterlesen Weiterlesen

Zuckersüßer Schmöker

Zuckersüßer Schmöker

Johannas 33. Geburtstag gestaltet sich als Katastrophe: Erst macht ihr langjähriger Partner mit ihr Schluss, dann erleidet auch noch ihr geliebter Opa einen Schwächeanfall. Im Krankenhaus verspricht sie ihm, nach Triest zu reisen, um herauszufinden, wer sein leiblicher Vater war. So verrückt Johanna die Idee zunächst vorkommt, so überrascht ist sie, in der Villa Costa, wo sie ihren Urlaub verbringt, jede Menge heiße Spuren zu finden. Schon taucht sie tief ins Triest um 1914 ein, als ihre Urgroßmutter jung und…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine Frage der Moral

Eine Frage der Moral

Mit „Das Erbe“ liefert Ellen Sandberg (das Pseudonym der Münchner Autorin Inge Löhnig) erneut eine spannende, aufwühlende Familiengeschichte, die sich mit den Naziverbrechen, wie wir mit dieser Vergangenheit umgehen und dementsprechend auch mit Moral beschäftigt. Zur Story: Mona Lang erbt unerwartet von ihrer Großtante das „Schwanenhaus“, einen Prachtbau in München-Schwabing. Über Nacht Millionärin – ein Traum. Doch hat Tante Klara Mona das Haus mit dem Zusatz vermacht, dass sie „das Richtige tun“ werde. Nur, was ist das Richtige? Mona beginnt…

Weiterlesen Weiterlesen