Rache ist fies

Rache ist fies

Ein neuer Roman der Spannungsmeisterin Charlotte Link, ein neuer Fall für Polizistin Kate Linville: „Ohne Schuld“ ist ein packender Krimi, der unterschwellig Spannung aufbaut.

Kate Linsville lässt sich versetzen, doch schon auf dem Weg zu ihrer neuen Bleibe wird sie im Zug Zeuge eines Mordanschlags auf eine Frau. Als zwei Tage später ein weiterer perfider Mordanschlag auf eine andere Frau verübt wird, steckt Kate schon mitten in den Ermittlungen. Zunächst scheinen die beiden Opfer nichts miteinander zu tun zu haben. Doch Kate glaubt – anders als ihr neuer Chef – nicht an einen Zufall. Je tiefer Kate gräbt, desto näher kommt sie einem düsteren Geheimnis, das Jahre zurückliegt. Es geht um Schuld und Rache. Und für Kate wird der Fall lebensgefährlich…

Auch Leser, die die ersten beiden Kate-Linville-Romane („Die Betrogene“ und „Die Suche“) noch nicht kennen, können problemlos in die Geschichte eintauchen. Die tiefgründigen Figuren und die grausame Vergangenheit, die langsam ans Licht gezerrt wird, machen diesen Roman zu einem Pageturner, der viel zu schnell durchgelesen ist.

Charlotte Link: „Ohne Schuld“, Blanvalet, 544 S., 24 Euro

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.