Browsed by
Schlagwort: Thriller

Die Wunderwaffe

Die Wunderwaffe

Im November 1944 hofft die Wehrmacht (oder zumindest einige Verblendete Hitleranhänger), auf die „V2“, die Vergeltungswaffe 2, eine Großrakete, die mit Überschallgeschwindigkeit von Belgien bis nach London fliegt und dort für Zerstörung und Verletzte sorgt. An den streng geheimen Abschussorten passt Ingenieur Rudi Graf auf, dass die Wunderwaffe funktioniert. Gleichzeitig versucht die englische Luftwaffe, die Abschussorte zu lokalisieren. Deshalb kommen einige Frauen, unter ihnen Offizierin Kay Caton-Walsh, nach Belgien. Sie sollen die Flugbahn der Raketen berechnen. Kay und Rudi werden…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer ist Mörder, wer ist Opfer?

Wer ist Mörder, wer ist Opfer?

In der Kleinstadt Wilbrook, weit im australischen Outback, taucht ein Mann auf – blutüberströmt, verstört. Er sagt, er sei Opfer eines Serienmörders, diesem nur knapp entkommen. Der Name seines Peinigers: Heath. Kurz darauf erscheint ein weiterer verletzter Mann auf dem Polizeirevier von Sergeant Chandler. Er erzählt dieselbe Geschichte. Sein Name: Heath. Chandler weiß nicht, wem er trauen kann. Wer ist Opfer, wer ist Täter? Verdächtig sind beide – und scheinen ein übles Spiel mit ihm zu treiben. Als dann auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Von Grund auf böse

Von Grund auf böse

In Seoul sitzt ein Serienmörder in Haft und wartet auf die Todesstrafe. Er hat nur einen Wunsch: mit der Psychologin Sonkyong zu sprechen. Ihr will er seine Geheimnisse anvertrauen. Sonkyong kennt den Mann nicht, hat keine Ahnung, warum er ausgerechnet sie ausgewählt hat. Dennoch lässt sie sich auf sein Spiel ein – und blickt in die Abgründe einer zerrütteten Seele. Gleichzeitig hat sie zu Hause zu kämpfen. Nach einem mysteriösen Brand taucht plötzlich die zehnjährige Tochter ihres Mannes bei ihr…

Weiterlesen Weiterlesen

Wem kann sie trauen?

Wem kann sie trauen?

Lindsay lebt ihr New Yorker Leben, arbeitet, trifft sich abends mit ihrer besten Freundin und schlägt sich so durch. Dann trifft sie sich mit Sarah, mit der sie vor zehn Jahren in einer Hipster-Clique war und wilde Partys gefeiert hat. Damals, vor zehn Jahren, starb an einem dieser Abende ihre beste Freundin Edie. Selbstmord, hieß es. Doch nach dem gespräch mit Sarah beginnt Lindsay an dieser Theorie zu zweifeln. Was ist 2009 wirklich geschehen? Je mehr sie in der Vergangenheit…

Weiterlesen Weiterlesen

Jagd auf ein Phantom

Jagd auf ein Phantom

Ist er wieder da? Vergewaltigt er wieder junge Frauen? Fallanalystin Emma Carow ist überzeugt, dass ihr Peiniger, der sie vor Jahren brutal vergewaltigt hat, für einen neuen Mord verantwortlich ist. Das Opfer weist Schnittspuren auf, die ihren gleichen. Doch die Indizien sprechen dagegen. Zunächst glaubt keiner ihrer Kollegen Emmas Theorie. Bis weitere Opfer auftauchen – und es für Emma brenzlig wird … Ule Hansen ist ein Autorenduo (Astrid Ule und Eric T. Hansen) aus Berlin, dem mit „Wassertöchter“ erneut ein verworren-spannender…

Weiterlesen Weiterlesen

Miese Maschen der Pharmariesen

Miese Maschen der Pharmariesen

Ein todkranker Pharmakonzernchef will auspacken. Doch bei dem heimlichen Treffen mit einem Journalisten werden beide erschossen. Vorher hat sich jedoch der Journalist an seinen Freund, den gnadenlosen Ermittler Michael Sander, gewandt. Mit einer MMS, auf der seine Killerin zu sehen ist. Sander begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit – und wird selbst zum Ziel der Killer. Denn das Wissen, das Frank Linden weitergeben wollte, will die Pharmaindustrie um jeden Preis schützen. Unabhängig davon wird Michael Sanders Frau Lene…

Weiterlesen Weiterlesen

Miese Menschenversuche

Miese Menschenversuche

Jeden Monat geht der blinde Nathaniel mit seinem Patenkind Silas ins Krankenhaus, um dessen Mutter Carole zu besuchen. Seit Silas‘ Geburt vor vier Jahren liegt sie im Koma. Doch eines Tages ist Carole verschwunden. Keiner weiß, wo sie ist. Eine Leiche scheint es nicht zu geben. Nathaniel bittet die Journalistin Milla Nova um Hilfe. Zunächst wittert diese keinen Skandal – doch dann stößt sie auf weitere verschwundene Komapatienten. Fast zeitgleich muss sich Kripochef Sandro Bandini mit mehreren Leichen an einem…

Weiterlesen Weiterlesen

Zu Unrecht verurteilt

Zu Unrecht verurteilt

John Grisham ist eine Instanz, was Krimis und besonders Justizthriller angeht. Seine 32 Romane wurden in 42 Sprachen übersetzte; die Gesamtauflage seines Werks beträgt 275 Millionen Exemplare. Zu seinen bekanntesten Büchern zählen „Die Jury“, „Die Firma“ und „Das Urteil“. Grisham, der selbst Rechtsanwalt ist, liebt es, mit Finten im Gerichtssaal zu spielen, die Wirren des amerikanischen Rechtssystems zu zeigen und Ungerechtigkeiten aufzudecken. So geht es auch in seinem neuen 450-Seiten Schinken „Die Wächter“ um einen Justizskandal: Quincy Miller sitzt seit…

Weiterlesen Weiterlesen

Wenn Freunde zu Feinden werden

Wenn Freunde zu Feinden werden

Manche Freunde kennt man so lange, dass man keine Geheimnisse voreinander hat. Oder? Lucy Foley widmet sich in „Neuschnee“ dunklen Geheimnissen einer Gruppe von Freunden. Geschickt beginnt sie dabei mit dem Höhepunkt: Eine Leiche wird entdeckt, offenkundig ermordet. Mitten in den Highlands, auf einem einsamen Anwesen, das wegen eines Schneesturms von der Außenwelt abgeschnitten ist. Dann dröselt die Autorin die Geschichte langsam auf, beginnend mit der Anreise und zahlreiche Flashbacks nutzend. Eigentlich wollten Mark, Emma, Miranda, Julian, Bo, Nick, Samira,…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwischen Schuld und Unschuld

Zwischen Schuld und Unschuld

Der Tatort: Eine Kirche. Die Opfer: Ein Mann im Priestergewand und eine Frau, beide übel zugerichtet und brutal ermordet. Nun ist es an Detective Frankie Sheehan und ihrem Team, den Mörder zu finden. Hat womöglich der gerade aus der Haft entlassene Mörder Sean Hennessy etwas damit zu tun? Was bezweckt der Killer mit seinen Taten? Als ein weiterer Mord geschieht und auch Sheehans Familie ins Visier des Mörders gerät, wird es eng … Packend kreiert Olivia Kiernan in ihrem zweiten…

Weiterlesen Weiterlesen